Mann mit Zimmermannshammer schwer verletzt

Am Mittwoch ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert - einer der beiden verletzte den anderen mit einem Zimmermannshammer schwer.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Mittwoch ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert - einer der beiden verletzte den anderen mit einem Zimmermannshammer schwer.
az Am Mittwoch ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert - einer der beiden verletzte den anderen mit einem Zimmermannshammer schwer.

München - Die beiden Angestellten eines Betonwerkes waren am Mittwoch aus ungeklärter Ursache in Streit geraten. Zunächst schlugen sich die beiden Kontrahenten mit Fäusten. Anschließend holte einer der beiden aus seinem Lkw einen Zimmermannshammer und ging damit auf den anderen los. Er schlug dem Flüchtenden mit der spitzen Seite des Zimmermannhammers auf den Hinterkopf und trat anschließend auf den zusammengesackten Kontrahenten ein.

Von hinzukommenden Arbeitskollegen wurde er schließlich zur Ruhe gebracht. Er konnte von verständigten Einsatzkräften noch vor Ort festgenommen und der Haftanstalt überstellt werden. Der Geschädigte wurde vom Notarzt versorgt und zur Behandlung seiner schwerwiegenden Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen den Beschuldigten erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehl.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren