Lohhof: Arm von Arbeiter wird in Walze eingequetscht

In einem Betrieb in Lohhof hat sich am Freitagvormittag ein Arbeiter schwer verletzt. Er geriet mit einem Arm in eine Druckwalze.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In einem Betrieb in Lohhof hat sich am Freitagvormittag ein Arbeiter schwer verletzt. Er geriet mit einem Arm in eine Druckwalze.

Lohhof – Schwerer Betriebsunfall in der Carl-Von-Linde-Straße in Lohhof! Am Freitagvormittag ist aus noch ungeklärten Gründen ein Arbeiter mit einem Arm in eine Druckwalze geraten.

Die Feuerwehr musste anrücken und den völlig zertrümmerten Arm des 40-jährigen Münchners aus der Maschine befreien. Er erlitt mehrere Knochenbrüche und Quetschungen und wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie hier:

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um zu klären, ob ein Verstoß gegen die Arbeitssicherheitspflichten zu dem Unglück geführt hat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren