Lkw-Fahrer übersieht Stauende und kracht in Anhänger

Erneut ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Lkw-Unfall auf der A 99 – am Vortag hatte es bereits fast an der gleichen Stelle zwischen mehreren Lkw gekracht.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Gaulke 5 Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Gaulke 5 Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Gaulke 5 Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Gaulke 5 Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.
Gaulke 5 Bilder vom Lkw-Unfall in Kirchheim bei München: Ein Lkw übersah ein Stauende und daraufhin einem anderen Sattelzug auf.

Kirchheim - Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A 99 in Höhe der Ausfahrt Kirchheim zu einem Verkehrsunfall. Wegen einer Baustelle bei Unterföhring staute sich der Verkehr – nach örtlichen Informationen fuhr der Fahrer eines Hänger-Zuges in das Stauende.

Der Lkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen – er kam zwar noch am letzten stehenden Sattelzug vorbei, knallte dann aber gegen einen Anhänger und blieb an dessen Auflieger hängen. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Lesen Sie hier: Plötzlicher Wintereinbruch sorgt für Unfälle in Bayern

Wegen des Unfalls mussten insgesamt fünf Fahrspuren komplett gesperrt werden, der gesamte Verkehr wurde über die linke Spur geleitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren