Körperverletzung: Rennfahrer Sutil vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 29-Jährigen vor, im April den luxemburgischen Geschäftsmann Eric Lux in einem Nachtclub im chinesischen Shanghai attackiert und schwer verletzt zu haben
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Formel 1-Rennfahrer Adrian Sutil muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung heute (30. Januar, 9.00 Uhr) vor dem Amtsgericht München verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 29-jährigen Motorsportler vor, im April vergangenen Jahres den luxemburgischen Geschäftsmann Eric Lux in einem Nachtclub im chinesischen Shanghai attackiert und schwer verletzt zu haben. Lux erlitt eine neun Zentimeter lange Schnittverletzung. Bislang sind zwei Termine anberaumt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren