Keine Züge zwischen München und Ulm

Der Zugverkehr zwischen München und Ulm ist am Mittwochmorgen in Günzburg für anderthalb Stunden unterbrochen worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Bahnstrecke musste komplett gesperrt werden. (Symbolbild)
dpa Eine Bahnstrecke musste komplett gesperrt werden. (Symbolbild)

Günzburg – Grund sei ein Personenunfall, sagte ein Bahnsprecher in München. Mehrere Fernzüge wurden über Donauwörth umgeleitet. Für den Nahverkehr setzte die Bahn zwischen Dinkelscherben und Günzburg Busse ein. Reisende mussten erhebliche Verspätungen hinnehmen. Seit 8 Uhr sei die Strecke in beiden Richtungen wieder frei, sagte der Sprecher.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren