Käfer zieht’s jetzt an den Marienplatz

Gute Nachricht für alle hungrigen und durstigen Shopper: Feinkost-König Michael Käfer eröffnet einen Genuss-Raum bei Ludwig Beck.
| kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Thorsten Jochim 5 Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Thorsten Jochim 5 Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Thorsten Jochim 5 Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Thorsten Jochim 5 Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck
Thorsten Jochim 5 Der neue Käfer-Genussraum bei Ludwig Beck

München - Gerade erst ist Feinkost-König Michael Käfer mit seinem Team aus der Schrannenhalle raus, da zieht es ihn in eine neue, äußerst zentrale Lage – direkt an den Marienplatz.

Nein, Caterer von OB Dieter Reiter im Rathaus wird er (noch) nicht, dafür übernimmt der Groß-Gastronom das Café bei Ludwig Beck am Rathauseck und macht das Kaufhaus der Sinne noch ein bisschen sinnlicher. Zumindest für den Gaumen.

Im zweiten Stock eröffnet der Käfer Genuss-Raum mit einem Bistro, einem Café und einem Shop.

Für alle hungrigen und durstigen Shopper gibt es hier jetzt herzhaftes Frühstück, heiße Suppen sowie Feinkostsalate und frische Sandwiches. Toll: Das frisch gebackene Käfer-Brot gibt es auch hier zum Mitnehmen.

Das haben viele Schlemmer-Fans nach dem Rauszug aus der Schranne nämlich schmerzlich vermisst.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren