"Jokers" eröffnet zweite Buchhandlung in München

Die Buchhandlungs-Kette "Jokers" eröffnet in München seine zweite Filliale. Das moderne Antiquariat bietet ab Donnerstag in der Türkenstraße Bücherfreunden und Viellesern eine weitere Anlaufstelle - gut für die Buchbranche.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Neue Anlaufstelle für Bücherliebhaber: Jokers eröffnet zweite Filliale.
Jokers Neue Anlaufstelle für Bücherliebhaber: Jokers eröffnet zweite Filliale.

München - Buchhandlungen haben es nicht leicht, das Sterben vor allem kleinerer Läden hat in den letzten Jahren zugenommen. Doch Bücherfreunde haben ab Donnerstag eine Anlaufstelle mehr in München. In der Türkenstraße eröffnet "Jokers" seine zweite Filliale.

Das Unternehmen hat bereits einen Laden direkt am Viktualienmarkt, nun kommt die Maxvorstadt hinzu. Jokers gehört zur Weltbild Gruppe und steht für günstige Buch-Entdeckungen: Literatur-Liebhaber finden beim Spezialisten Jokers echte Bücherschätze, Titel, die in nur kleinen Auflagen gedruckt wurden, seltene Sonderausgaben und Restauflagen zu günstigen Preisen. Dazu kommen ausgewählte Neuerscheinungen, Kalender, Hörbücher, CDs und DVDs.

Der Marienplatz-Hugendubel sagt

"Wir freuen uns, in dieser guten Lage, die von vielen Passanten und Studenten in München frequentiert ist, ab sofort mit unserem Angebot präsent zu sein", so Filialleiter Mattias Krausnick. Zur Eröffnung begrüßt Jokers die Kunden mit besonderen Attraktionen. Für Vielleser hat Jokers ein reizvolles Taschenbuch-Angebot geschnürt: 5 Bücher zum Preis von 4.

Lokale Autoren sollen eine Plattform bekommen

Alle Filialbesucher haben außerdem die Chance auf kostenlose Bücher, so viel sie tragen können, wenn sie in den Eröffnungstagen einen Teilnahmeschein ausfüllen. Der Gewinner darf sich einen echten Wunschtraum erfüllen: Einmal in eine Buchhandlung gehen und sich so viel Lesestoff auf die Arme laden, wie er schleppen kann.

Für die Zukunft plant das Jokers-Team kleine kulturelle Events, so der Filialleiter: "Wir wollen regelmäßig Veranstaltungen und Autorenlesungen anbieten und freuen uns, das kulturelle Angebot zu bereichern, in dem wir beispielsweise lokalen Autoren eine Plattform bieten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren