Hund beißt in München Passanten und Polizisten: Rottweiler am Hauptbahnhof erschossen

Mehrere Schüsse waren am Samstag in der Bayerstraße zu hören: Die Polizei erschießt vor dem Hauptbahnhof einen aggressiven Rottweiler, der auf Menschen losgeht. Sehen Sie hier die Bilder des Polizeieinsatzes.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.
Marc Müller/dedinag 17 Chaos nach den Angriffen. Die Polizei muss den Kadaver des erschossenen Rottweilers abtransportieren.

München - Dramatische Szenen haben sich am Samstagabend am Hauptbahnhof abgespielt. Ein Rottweiler griff Passanten an, auch Polizisten, die zu Hilfe eilten, wurden attackiert. Fünf Menschen kamen zum Teil schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der eineinhalb Jahre alte Hund wurde schließlich erschossen - man habe ihn nicht beruhigen können, sagte eine Polizeisprecherin.

Verdeckt unter einer Plane liegt der Kadaver in der Bayerstraße, bevor er schließlich abtransportiert wird. Um ihn herum Chaos und Verwüstung: Popcorn, Spielsachen und die "Braut"-Schleife eines Junggesellinnenabschieds liegen herum. Die Bilder vom Abtransport des Rottweilers lassen erahnen, wie das wildgewordene Tier die Bayerstraße am Samstagabend in Aufruhr versetzte.  

Lesen Sie auch: Er griff nach Dienstwaffe: Mann geht auf Polizisten los

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren