Hotel und Restaurant am Stachus: Das "Anna" macht dicht

Nach 18 Jahren ist Schluss: Das Hotel und Restaurant "Anna" am Stachus schließt zum Ende des Jahres.
| Thomas Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Empfehlung
Das "Anna" Hotel am Stachus. Am Jahresende wird es schließen.
Das "Anna" Hotel am Stachus. Am Jahresende wird es schließen. © imago/Ralph Peters

München - Im Jahr 2002 wurden das Hotel und das dazugehörige Restaurant "Anna" als eines der ersten Design-Häuser in München eröffnet. Jetzt ist damit Schluss: Am 31. Dezember schließen die Gebrüder Geisel den Betrieb im ehemaligen Pini-Haus am Stachus.

"Mit nicht einmal 25 Prozent unserer normalen Umsätze schaffen wir es leider nicht, den Betrieb aufrecht zu erhalten, denn die monatlichen Kosten bleiben", sagt Michael Geisel, "für unsere Gäste und vor allem für unsere treuen Mitarbeiter ist dieser Schritt sehr hart".

Lesen Sie auch

Die Geisels konzentrieren sich jetzt voll auf den Neubau des Hotels Königshof, der im Herbst 2021 eröffnet. Dazu betreiben sie die Hotels Beyond (Marienplatz), Excelsior (Schützenstraße) und Schwabinger Wahrheit (Hohenzollernstraße).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlung
3 Kommentare
Artikel kommentieren