Horror-Crash in Erding - Eine Tote!

Horror-Unfall in Erding! Eine Autofahrerin übersieht mehrere Stop-Schilder und fährt ungebremst in eine Kreuzung, wo sie mit einem anderen Fahrzeug kollidiert.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Fahrzeug ist komplett demoliert, die Fahrerin stirbt. Die Feuerwehr kann später nur noch ihre Leiche aus dem Wrack bergen.
Gaulke Das Fahrzeug ist komplett demoliert, die Fahrerin stirbt. Die Feuerwehr kann später nur noch ihre Leiche aus dem Wrack bergen.

Erding - Die Fahrerin des BMW X5 muss offensichtlich völlig abgelenkt gewesen sein - sie fuhr an mehreren Vorfahrt achten und Stop-Schildern vorbei, ohne zu bremsen oder anzuhalten. Folglich ist sie mit hoher Geschwindigkeit in eine Kreuzung eingefahren, in der sie mit einem Toyota Yaris kollidiert.

Der Aufprall ist immens, der Toyota wird gegen ein anderes Fahrzeug geschleudert.Die Verursacherin des Unfalls kam erst nach etlichen Metern in einem Straßengraben zum Stehen.

Lesen Sie hier: Betrunkener Unfallbeteiligter gibt Beamtem Kopfnuss

Die Toyota-Fahrerin starb bei dem Zusammenstoß, ihre Leiche musste später von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden.

Die beiden anderen Fahrer kam verletzt in Krankenhäuser.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren