Hilfe für Nepal

Im April 2015 wurde Nepal vom schwersten Erdbeben seit über 80 Jahren getroffen, ihm folgten zahlreiche weitere.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Medihimal e.V. unterstützt die Opfer des schweren Erdbebens in Nepal.
dpa Medihimal e.V. unterstützt die Opfer des schweren Erdbebens in Nepal.

Noch immer herrscht Ausnahmezustand in Nepal. Es mangelt an allem: Wasser, Strom, Lebensmitteln, Medikamenten, stabilen Gebäuden. Unzählige Menschen haben nach den Erdbeben ihr Obdach verloren, Schulen und Krankenhäuser sind zerstört, der Winter steht vor der Tür. Längst ist Nepal aus dem Fokus der Berichterstattung gerückt – doch Hilfe ist dringlicher denn je.

Einige Tollwood-Aussteller pflegen seit Jahren freundschaftliche (Geschäfts-)Beziehungen nach Nepal und helfen den Menschen schon lange. Doch die Not, die aktuell dort herrscht, übersteigt unsere Vorstellungskraft. Deshalb organisieren die Aussteller auf Tollwood in diesem Winter eine groß angelegte Hilfsaktion. Im Mercato- Zelt (Stand Nr. 424) informieren sie zur aktuellen Lage und sammeln Spenden für ausgewählte Projekte in abgelegenen, schwer betroffenen Regionen.

Helfen Sie mit! Jede Spende zählt, jeder Cent fließt direkt in die Projekte!

Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation medihimal e. V., die für diese Aktion ein Spendenkonto eingerichtet hat und die zweckgebundene Mittelverwendung gewährleistet: Stadtsparkasse München, IBAN DE 44 7015 0000 1003 8466 54, BIC SSKMDEMMXXX, Stichwort: "Tollwood-Aussteller helfen jetzt" oder über www.medihimal.org

 

Medihimal

medihimal e. V. ist eine gemeinnützige Organisation für Entwicklungszusammenarbeit und betreut seit über 15 Jahren in den Himalaya-Regionen soziale Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Infrastruktur. Die Spenden der Aktion "Tollwood Aussteller helfen Nepal " werden von medihimal ohne Abzüge weitergeleitet. Gemeinsam mit kompetenten Partnerorganisationen sorgt medihimal für die zweckgebundene Mittelverwendung.

Kontakt: medihimal e. V. Tel: 089-14 34 06 39-20 office@medihimal.org www.medihimal.org

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren