Happy Birthday Hard Rock Café! Seit 15 Jahren am Platzl

Seit 15 Jahren gibt’s das American Diner, das jetzt 15 Tage lang feiert und die Münchner zur Rock-Ausstellung lädt.
| Jasmin Menrad
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In den 70ern hat die Band Kiss diese Jacke als Merchandise verkauft.
Petra Schramek 3 In den 70ern hat die Band Kiss diese Jacke als Merchandise verkauft.
Diese Engelsjacke war 2010 mit den Fanta Vier bei "Wetten Dass".
Petra Schramek 3 Diese Engelsjacke war 2010 mit den Fanta Vier bei "Wetten Dass".
Heiß, heißer, Freddie: Diesen Traum von einem Anzug trug Freddie Mercury in den späten 70er-Jahren auf der Bühne.
Petra Schramek 3 Heiß, heißer, Freddie: Diesen Traum von einem Anzug trug Freddie Mercury in den späten 70er-Jahren auf der Bühne.

München - Münchner kennen das Hard Rock Café – und doch waren wohl die meisten nie drin. Dabei darf jeder reinkommen (ohne was zu trinken) und sich die 150 ausgestellten Exponate anschauen.

Erik Bolme aus Minnesota, der seit 14 Jahren hier arbeitet, erklärt im schönsten Ami-Slang: "Zu uns kommen 60 Prozent Touristen und 40 Prozent Münchner. An amerikanischen Feiertagen wie Thanksgiving oder dem 4. Juli feiern hier die amerikanischen Münchner."

Weltweit gibt es 175 Hard Rock Cafés, die vor knapp zehn Jahren von einem Indianerstamm aus Florida gekauft wurden. "Wir brauchen lange, um die richtige Immobilie zu finden, weil wir an dem zentralen Platz der Stadt sein wollen", sagt Marketing-Managerin Luisa Bierbrauer.


Lisa Bierbrauer und Erik Bolme auf der Empore, die zur Bühne umgebaut werden kann. Foto: Petra Schramek

Ansässig sind sie mittlerweile am Platzl. Seit mittlerweile 15 Jahren sind sie an dem zentralen touristischen Hotspot zuhause. Meist spielen hier lokale Bands, die im Wettbewerb "Hard Rock Rising" gefördert werden. Wer Glamrock-Gefühl sucht, bestellt Macaroni And Cheese, das essen die Trash-Metaller von Slayer immer.

15 Tage Party – Das Programm

Vom 9. bis 23. Februar feiert das Hard Rock Café 15 Tage lang seinen 15. Geburtstag. Das sind die Highlights:

  • Poetry Slam: 9.2. ab 21 Uhr. Sechs große Slammer aus München treten gegeneinander an. Der Eintritt von 8 Euro wird an das Ambulante Kinderhospiz München gespendet.
  • Silent Disco: 11.2. ab 21 Uhr. Eine Tanzfläche, zwei DJs, zwei Kanäle. Kopfhörer auf und abzappeln in der stillen Disco. Der Eintritt ist frei.
  • Burger Expert Wettbewerb: 15.2. ab 21 Uhr. Wer im Probierwettbewerb alle Zutaten errät, isst mit seiner Begleitperson im Hard Rock Café das ganze Jahr über frei. Eintritt frei. Anmeldung unter munich_events @hardrock.com
  • Bayerische Luftgitarren-Meisterschaft: 18.2. ab 21 Uhr. Ja, es ist genau das, wonach es klingt. Und ziemlich spaßig.
  • Local Talent Night - King Pigeon Live: 21.2. ab 21 Uhr. Die Münchner Nachwuchs-Indieband King Pigeon ist auf der Rock-Bühne. Eintritt frei.

Mitmachen und gewinnen!

Im Hard Rock Café spielen nicht nur harte Rocker, sondern auch bayerische Blasmusiker. Stefan Dettl von LaBrassBanda hat eine seiner Trompeten für die Memoribilia-Ausstellung gespendet. Jetzt spielt er mit La BrassBanda auf der Geburtstagsparty, die am 23. Februar ab 19 Uhr für geladene Gäste steigt. Die AZ verlost exklusiv 3x2 Gästelistenplätze.

Rufen Sie bis Freitag, 10 Uhr, unsere Hotline unter Tel. 01378 420 189 (50 Cent pro Anruf, Mobilfunk höher) an oder schreiben Sie an gewinnen@az-muenchen.de – die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren