Gute Nacht, München! So (gut) schläft die Stadt

Sieben Stunden und fünf Minuten schlafen die Münchnerinnen und Münchner laut einem internationalen Schlaf-Ranking im Schnitt. Damit steht München gut da – weltweit schlafen nur sechs Städte besser.
| ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In München schläft es sich gut, behauptet ein Berliner Start-up. (Symbolbild)
In München schläft es sich gut, behauptet ein Berliner Start-up. (Symbolbild) © picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa

München - Haben Sie heute gut geschlafen? Müssten Sie eigentlich – zumindest wenn es nach dem Schlafindex eines Berliner Start-ups geht. Das Unternehmen "Vaay" hat mit durchaus wissenschaftlichen Methoden ein internationales "Schlaf-Ranking" erstellt.

München schläft gut – Amsterdam an der Schlaf-Spitze

Demzufolge landet München auf Platz sieben, in Deutschland schläft nur Dresden besser. Am allerbesten schlummert es sich "Vaay" zufolge in Amsterdam. Das mag auch daran liegen, dass das Start-up auch Hanf- und Cannabidiol (CBD)-Produkte anbietet, mit denen der Schlaf besser werden soll. Und Holland hat bekanntermaßen eine liberalere Cannabis-Politik als Bayern.

Für die Schlaf-Statistik hat die Firma unter anderem wissenschaftliche Daten zu körperlicher Gesundheit, dem Koffein-/Nikotin-/Alkoholkonsum, Pendelzeiten oder der durchschnittlichen Schlafdauer herangezogen. Letztere ergibt für München einen Wert von 425 Minuten, was gut sieben Stunden und fünf Minuten Schlaf entspricht.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Beim Alkohol- bzw. Kaffeekonsum schneidet München hingegen etwas schlechter als der Durchschnitt ab – das mag aber auch Standort-bedingt sein, immerhin sitzen hier einige Brauereien.

Aufs Treppchen haben es neben Amsterdam noch Auckland (Neuseeland) und Glasgow (Schottland) geschafft.

In Deutschland ist laut "Vaay" Dresden an der Spitze. Die Berliner schlafen eher schlecht, die Hauptstadt landet abgeschlagen auf dem 30. Platz. Am längsten schlafen dem Start-up zufolge die Menschen in Portland (USA): Hier klingelt der Wecker im Schnitt nach 7 Stunden und 40 Minuten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren