Anzeige
Veranstaltung

Großer Fototag bei Foto-Video Sauter: Fotografieren Sie Models!

"Mein München Moment": So heißt der große Fototag bei Foto-Video Sauter am 28. August. Die Teilnehmer erhalten kostenlose Workshops, arbeiten mit Models – und können sogar etwas gewinnen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 – Artikel empfehlen
Am 28.08. erwarten Sie Tipps und Tricks und alle neuen Trends rund um Fotografie und Bewegtbild. All das ist für die Teilnehmer kostenlos!
Am 28.08. erwarten Sie Tipps und Tricks und alle neuen Trends rund um Fotografie und Bewegtbild. All das ist für die Teilnehmer kostenlos! © AZ / Sauter / Peter Abele / Marlise Brito

München - Begabte Hobbyfotografen können tolle Bilder mit den verschiedensten Motiven machen. Doch eines bleibt ihnen gemeinhin verwehrt: die Arbeit mit Models. Beim großen Fototag "Mein München Moment" des Fachgeschäfts Foto-Video Sauter am 28. August haben sie die Möglichkeit dazu – und zwar unter Anleitung professioneller Fotografen.

© Foto Video Sauter / Marlise Brito

Diese gehen mit den Teilnehmern und vier Models des letztjährigen AZ-Wettbewerbs "Die Schöne Münchnerin" bei ihren Workshops auf spannende Fototouren durch die Münchner Innenstadt. Sie geben Tipps, verraten Tricks und informieren über neue Trends rund um Fotografie und Bewegtbild. Und all das ist für die Teilnehmer kostenlos! Sie können bei diesen Touren mit jeweils zwei Models arbeiten, bei den Shootings ihren "München Moment" einfangen – und mit etwas Glück sogar einen attraktiven Preis gewinnen.

Sie waren 2020 als Models dabei: Moly, Christina, die später „Schöne Münchnerin“ wurde, und Friederike (v.l.).
Sie waren 2020 als Models dabei: Moly, Christina, die später „Schöne Münchnerin“ wurde, und Friederike (v.l.). © Bernd Wackerbauer

Zu gewinnen: eine Kamera, ein Gutschein und mehr

Die Teilnehmer der Workshops können etwas gewinnen: Der Fotograf des besten Bildes erhält einen 100-Euro-Einkaufsgutschein bei Foto-Video Sauter in der Sonnenstraße, eine Fujifilm Instax Mini 11 und sein "Mein München Moment"-Bild als Fotoleinwand. Das Gewinnerbild wird im AZ-Nachbericht zum Fototag zu sehen sein. Alle Teilnehmer können zwei Fotos von den Shootings einreichen. Die Bilder müssen bis zum 30. August, 12 Uhr, per wetransfer an marketing@az-muenchen.de geschickt werden. Sie sollen folgendermaßen benannt werden: "Workshopname_Bildnummer_Fotografenname".

Einige Kurse sind bereits ausgebucht - jetzt noch schnell anmelden! 

Die Teilnehmer sollten die zweistündigen Workshops passend zu ihren Kameras aussuchen – und schnell sein: Denn einige der Workshops sind bereits kurz nach Anmeldungsbeginn ausgebucht! Wer mit einer Sony fotografiert, kann sich noch für den Fotowalk mit Manuel Quarta um 13.30 Uhr anmelden. Dabei geht es um die Arbeit mit Autofokus: Die Fotografen lernen, die Technik zu nutzen, um ihre kreativen Ideen perfekt umsetzen zu können. Um 17 Uhr erklärt der Dozent den Sony-Fotografen in einem Vortrag, wie sie das richtige Objektiv für jede Gelegenheit auswählen.

Canon-Fotografen können sich auf Fotowalks mit Trainerin Petra Selbertinger freuen. Plätze gibt es noch für den Termin um 16.30 Uhr. Um 15.15 Uhr stellt sie in einem Vortrag das Trinity Zoom-Kit von Canon vor, das aus drei vielseitigen Objektiven besteht – und zeigt ihre eigenen spektakulären Ergebnisse damit.

Nikon-Fototouren mit architektonisch überraschenden Locations in München

Auch dieses Jahr können sich die Teilnehmer in Porträtfotografie üben.
Auch dieses Jahr können sich die Teilnehmer in Porträtfotografie üben. © Bernd Wackerbauer

Die Nikon-Fototouren mit Roland Richter, die an architektonisch überraschende Locations führen, sind leider bereits ausgebucht. Doch wie alle Experten steht er zwischen den Workshops für Fragen zu den neuesten Kameras und Objektiven zur Verfügung – wie auch das gesamte Team von Foto-Video Sauter.

Tolle "München Momente" kann man auch mit den Sofortbildkameras Fujifilm Instax festhalten: Um 15.30 Uhr bietet Vanessa Becker dazu einen einstündigen Workshop mit Fotowalk. Die Teilnehmer können ihre eigene Instax Kamera mitbringen oder sich vor den Workshops ein Modell ausleihen. Ein besonderer Service: Die Filme zum Fotografieren werden ihnen gestellt.

Ausleihen können sich die Teilnehmer der anderen Workshops auch verschiedene Objektive von Tamron. Eine Reservierung ist aber nicht möglich, und um einen pünktlichen Start der Fotowalks zu garantieren, sollten Interessierte ungefähr eine halbe Stunde für die Abwicklung einplanen.

Alle Shootings finden im Freien statt

Natürlich müssen bei diesem tollen Programm die gebotenen Hygienemaßnahmen beachtet werden. Alle Shootings finden im Freien statt, die Vorträge sind innen. Es kommen nur kleine Gruppen von maximal sieben Personen zusammen. Melden Sie sich also schnell an und sichern Sie sich die verbliebenen Plätze! Alle Informationen, Anmeldung und Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 – Artikel empfehlen