Gelungene Premiere: Die AZ lädt zum Sonnengruß

Am Montagabend haben AZ-Leser unter Profi-Anleitung trainiert. Ein Erfolg!
| Samantha Hörter
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Veronika Rössl (rechts) zeigt die korrekte Kriegerposition.
Veronika Rössl (rechts) zeigt die korrekte Kriegerposition. © Samantha Hörter

München - "Inhale the good shit, exhale the bullshit" - so in etwa lautete das Motto am Montag im Olympiapark. Zum Weltyogatag hatte die Abendzeitung ihre Leser erstmals zu einer kostenlosen Yogastunde eingeladen.

Yoga mit der AZ: Strahlender Sonnenschein und angenehme Brise

15 Yoginis und solche, die es werden wollen, folgten dem Ruf in die Stille und wurden mit strahlendem Sonnenschein und einer angenehmen Brise am Treffpunkt in der Winzererstraße 131 empfangen.

Vor der Stunde im Olympiapark gibt es eine kurze Einführung.
Vor der Stunde im Olympiapark gibt es eine kurze Einführung. © Samantha Hörter

Unter Anleitung der bekannten Münchner Yogalehrerin Veronika Rössl, Inhaberin des Mahashakti Yoga Studios, hatten die durchweg weiblichen Teilnehmer Gelegenheit, ihren gesamten seelischen Ballast des vergangenen halben Jahres loszulassen.

Ob Anfängerin oder Fortgeschrittene: Alle finden ihren Rhythmus

Einen passenderen Zeitpunkt als den Tag der Sommersonnenwende gibt es dafür wohl kaum, gilt er doch als Mittelpunkt des Sommers und das nicht nur in Skandinavien.

Bauchspannung! Wer sagt, dass Yoga nicht anstrengend ist, irrt!
Bauchspannung! Wer sagt, dass Yoga nicht anstrengend ist, irrt! © Samantha Hörter

Dank der fließenden Bewegungen, ganz im Sinne eines Vinyasa-Yoga-Flows, fand jede Teilnehmerin - egal ob Anfängerin oder Fortgeschrittene - ihren Rhythmus und konnte sich für mehr als eine Stunde aus dem Alltagstrott verabschieden. Beinahe wie ein Kraftort mutete die gut versteckte Wiesenfläche im Olympiapark an.

Sich mit der Natur zu verbinden, ist dort ein Kinderspiel. Kein Wunder also, dass am Ende der Yoga-Stunde viele fröhliche Gesichter in die Runde lächelten. Loslassen, erden, auftanken - Fortsetzung folgt!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren