Gabalier bei AC/DC in München: "Hut ab!"

Die Rock-Legenden von AC/DC geben im Olympiastadion ihr zweites Konzert. Mit dabei ist Andreas Gabalier: "Die sind seit Jahrzehnten Weltstars. Das muss so kräfteraubend sein"
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mit AC/DC-Teufelshörnchen: Andreas Gabalier im Olympiastadion in München.
dpa Mit AC/DC-Teufelshörnchen: Andreas Gabalier im Olympiastadion in München.

München - Alpen-Elvis Andreas Gabalier (30) hat großen Respekt vor den Rock-Legenden von AC/DC. "Die sind seit Jahrzehnten Weltstars. Das muss so kräfteraubend sein", sagte er am Donnerstagabend in München, wo er das ausverkaufte Konzert der Band im Olympiastadion besuchte. "Hut ab." Er selbst bewege sich ja meistens nur eine Stunde um seinen Heimatort Graz herum.

Lesen Sie hier: Die Bahn rockt nicht mit: Streik trifft Konzertsaison

Beim Konzertbesuch am Donnerstag wollte er von seinem eigenen Arbeitsstress entspannen "und die Teenager-Zeiten wieder aufleben lassen". Es sei sein siebtes oder achtes AC/DC-Konzert. Gabalier selbst wird am 30. Juli erstmals versuchen, das Olympiastadion zu füllen.

Lesen Sie hier: AC/DC im Olympiastadion: Nackte Brüste im Regen!

Am 8. Mai hatten die Australier ihre Deutschland-Tournee vor 75 000 jubelnden Fans auf dem Nürnberger Zeppelinfeld gestartet. Im Juni geht es für die Band noch nach Köln, Hannover, Berlin und Gelsenkirchen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren