Frischer Fisch nach Hause: Nordsee startet Lieferservice in München

Die Fisch-Kette Nordsee hat ihr Lieferservice-Angebot nach erfolgreichen Tests ausgeweitet. Auch Münchner können Sich jetzt Fischgerichte nach Hause bestellen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Fisch-Kette Nordsee hat ihr Lieferservice-Angebot nach erfolgreichen Tests ausgeweitet. Auch Münchner können Sich jetzt Fischgerichte nach Hause bestellen.

München – Die Systemgastronomie entdeckt das Liefergeschäft für sich. Nachdem kürzlich Mc Donald's verkündet hatte, mit der Filiale in der Feilitzschstraße einen Lieferservice in München zu testen, soll es jetzt auch Matjes-Baguette, gegrillten Räucherlachs & Co. für Zuhause geben, denn auch Nordsee hat jetzt einen Lieferservice in München am Start. Nach einer erfolgreichen Testphase in Berlin und Wien hat der Fisch-Riese jetzt mehrere Pilotstädte hinzugefügt. Neben München sind auch Düsseldorf, Köln und Frankfurt dabei.

Die Systemgastro-Kette arbeitet beim Liefervorgang beispielsweise mit Lieferando (Filialen Elisabethstraße, Schützenstraße und Viktualienmarkt) und Deliveroo (Elisabethstraße, Schützenstraße, Viktualienmarkt und Leopoldstraße) zusammen. Über die entsprechenden Apps können Kunden auch prüfen, ob sie im Liefergebiet wohnen. Das Lieferangebot beschränkt sich jedoch auf Tellergerichte und Snacks. Rohen Fisch oder Meeresfrüchte wird es nicht auf Bestellung geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren