Film ab! Kino am Olympiasee öffnet diese Woche wieder

Gute Nachrichten für Film-Fans: Noch in dieser Woche öffnet das Kino am Olympiasee wieder. Der erste Film wird am Donnerstag gezeigt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Patrick Diesing (l.) und Felix Lechner können ihr "Kino am Olympiasee" wieder öffnen.
Veranstalter Patrick Diesing (l.) und Felix Lechner können ihr "Kino am Olympiasee" wieder öffnen.

München - Cineasten können schon vor Mitte Juni aufatmen – zumindest in München und wenn sie sich warm anziehen.

Denn am Donnerstag startet das Open-Air Kino am Münchner Olympiasee sein allabendliches Programm. "Parasite", also Parasit, heißt passenderweise der erste Film, der während der Coronavirus-Pandemie gezeigt wird, eine oscarprämierte, bitterböse Gesellschaftssatire. Die normalen Kinos können ab dem 15. Juni wieder öffnen.

Strenge Hygienevorgaben vor Ort

Für die Open-Air-Filmvorführungen gelten strenge Hygienevorgaben. Karten für die Sitzplätze auf Liegestühlen werden nur im Doppelpack verkauft. Es gibt eine kontaktlose Ticketkontrolle und kein Catering. "Obwohl wir durch die Abstandsregelung mehr als zwei Drittel unserer Plätze verlieren, müssen wir die Ticketpreise nur geringfügig erhöhen", versichert Patrick Diesing, Geschäftsführer der veranstaltenden Münchner Stadtmedien, in einer Mitteilung.

Lesen Sie auch: Zenith-Parkplatz - Erstes Autokino in München

Lesen Sie hier: Freiluft-, Auto- oder einfach Kino - Diese Dinge gilt es zu beachten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren