Feuerwehr gibt Einblick in Feuerwache Schwabing

Die Feuerwehr zeigt in einem Adventskalender jeden Tag einen besonderen Einblick in ihre neue Feuerwache vier in Schwabing. Tag eins beginnt an der Schranke.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die erste "Tür" öffnet die Schranke zur Feuerwacht vier in Schwabing.
Facebook/Feuerwehr.muenchen Die erste "Tür" öffnet die Schranke zur Feuerwacht vier in Schwabing.

München - So ein schnöder Schokoladen-Adventskalender ist ja auch langweilig. Die Münchner Feuerwehr hat etwas besseres zu bieten: Für ihre Fans gibt sie auf Facebook jeden Tag Einblick in die neue Feuerwache 4 in Schwabing. Im letzten Jahr hatte man bereits durch die Branddirektion geführt. Weil die Reakionen darauf "durchwegs positiv" waren, kommt der Adventskalender nun wieder.

Jeden Tag gibt die Feuerwehr nun also Einblick in die noch recht neue Feuerwache 4 in der Heßstraße in Schwabing. "Wir öffnen für Euch 24 der mehreren hundert Türen die sich in diesem riesigen Komplex befinden." Man lernt so einiges, zum Beispiel, dass die Feuerwache "nicht nur" Feuerwache ist, sondern auch der Freiwilligen Feuerwehr und dem Katastropehschutz Räume bietet.

Jeden Tag eine neue Tür

Außerdem gibt es "Umkleiden und Funktionsräume", sowie eine Zapfsäule, die "ganz unspektakulär zwischen dem Hauptbau und dem Rückgebäude" steht. Und weil die Feuerwehrfarbe rot ist, findet man "nur sehr wenig Grün auf dem Areal".

Dafür "gedeiht der Knöterich am Stahlseilspalier schon ganz ordentlich".

Und wohin geht's an Tag zwei? "In den Untergrund".

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren