Einbrecher schneiden Dach auf

In einem Geschäftshaus in Oberschleißheim gingen Einbrecher besonders dreist vor: Sie schnitten ein Loch ins Dach um in das Gebäude zu gelangen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Einfach eine Tür aufzubrechen war den Tätern in diesem Fall wohl zu unspektakulär.
dpa Einfach eine Tür aufzubrechen war den Tätern in diesem Fall wohl zu unspektakulär.

In einem Geschäftshaus in Oberschleißheim gingen Einbrecher besonders dreist vor: Sie schnitten ein Loch ins Dach um in das Gebäude zu gelangen.

Oberschleißheim - Diese Einbruchszene könnte aus einem Film stammen: Über eine Treppe klettern die Unbekannten auf das Flachdach des Geschäftes an der Mittenheimer Straße. Anschließend graben sie die Dachbegrünung auf und schneiden die Dämmung auf. Mit einer Blechschere trennen sie die Metallschicht auf, entfernen einige Deckenelemente und schon ist der Weg ins Innere frei.

Das Diebesgut ist allerdings wenig filmreif: All den Aufwand betrieben die Täter für Zigaretten und Bargeld. Der Sachschaden liegt bei rund 5000 Euro. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizei unter Telefon 29 100.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren