Ein Stückchen Toskana mitten in Oberbayern

Der Weissenfelder glänzt mit südlichem Flair und einem gemütlichen Ambiente.  
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Oleander statt Kastanien: Im Weissenfelder findet jeder ein lauschiges Plätzchen.
Petra Schramek Oleander statt Kastanien: Im Weissenfelder findet jeder ein lauschiges Plätzchen.

Der Weissenfelder glänzt mit südlichem Flair und einem gemütlichen Ambiente.

Weissenfelder

Weissenfelder Wirt: Michael Greim

Adresse: Pfarrer-Kastner-Weg 1, 85622 Weißenfeld, 90469396, www.weissenfelder.de

Anfahrt: Mit der S2 bis nach Grub, dann mit dem Regionalbus 452 (Baldham Süd) bis zur Vaterstettenerstr.

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-1, So ab 10 Uhr Plätze: 250/90 (drinnen)

Brauerei: Spaten, Franziskaner, Becks Getränkepreise: Maß Helles 6 Euro, Maß Radler 6/Rußn 6 Euro, Spezi 3,50 Euro (0,5 Liter), Mineralwasser 2,80 Euro (0,5 Liter)

Spezialitäten: Schweinsbraten (9,80 Euro), Spareribs (10,80 Euro), Obatzda (5,80 Euro), Wurstsalat (6,80 Euro)

Brotzeit: Darf leider nicht mitgebracht werden.

Das gibt’s nur hier: Pfannkuchen aller Art werden hier frisch zubereitet

Kinder-Spaß: Ein großer Spielgarten mit Sandkasten, Schaukel und Wippe.

Dafür steht unser Biergarten: „Unser Weissenfelder steht für ein traumhaftes Ambiente, einen italienischen Flair und gemütliches Beisammensein.“

Wenn Sie sich ein Motto für Ihren Biergarten ausdenken müssten, wie würde das lauten? „Warum in die Toskana – wenn der Oleanderwald so nah ist?“

Voting-Endziffern: -52

Hier geht es zum Abstimmungsformular.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren