Durchs Wochenende mit einem Nachtagent

Hier verrät ein Nachtagent, was man nicht verpassen sollte: Diesmal ist das Redakteur Philipp Englhardt
| lka
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nachtagenten.de

 Hier verrät ein Nachtagent, was man nicht verpassen sollte: Diesmal ist das Redakteur Philipp Englhardt

"Freitag renne ich aus dem Büro, steige in die S-Bahn: Ab ins Backstage am Hirschgarten, wo ich das Konzert von wahren Hip Hop-Legenden genieße: Naughty By Nature. Nach einigen „Hip Hop Hoorays“ schaue ich noch im Chaca Chaca am Stachus vorbei. Dort schmeißt der Kongress einen ordentlichen Rave mit den Jungs von BPitch aus Berlin.

 Nicht allzu spät drücke ich meine Äuglein zu, da der nächste Tag nicht weniger verspricht. Samstag tanze ich nach einem kurzen Abstecher ins Sunny Red am Heimeranplatz bei den Sendling Boogie Breaks mit meinen neu erlernten Robot-Dance-Moves gleich auf die nächste Party, ins Crux am Marienplatz zu Hip Hop Don’t Stop, wo DJ Dhundee die Wheels of Steel rotieren wird.

Auch den Sonntag gebe ich nicht auf, zumindest ein Biergarten-Besuch ist drin: Empfehlenswert ist die Olympia-Alm auf dem Olympiaberg. Abends kann man die wiedereröffnete Bierstuben im nahen Olympiadorf besuchen. Der Kickertisch, günstige Getränkepreise und ein schmackhaftes Abendessen bringen Motivation für die neue Arbeitswoche.“

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren