Drei Münchner Straßen unter den meistbesuchten Einkaufsmeilen

Shoppingparadies München! Die Landeshauptstadt ist die erste und einzige Metropole mit gleich drei Einkaufsstraßen in den Top Ten der meistbesuchten Shoppingmeilen Deutschlands.  
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Kaufingerstraße liegt bundesweit auf dem zweiten Platz.
dpa Die Kaufingerstraße liegt bundesweit auf dem zweiten Platz.

Shoppingparadies München! Die Landeshauptstadt ist die erste und einzige Metropole mit gleich drei Einkaufsstraßen in den Top Ten der meistbesuchten Shoppingmeilen Deutschlands.

München - Das ist das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Zählung der Immobilienagentur JLL Germany. Die am stärksten frequentierte Einkaufsstraße der Landeshauptstadt ist demnach die Kaufingerstraße mit 14 320 gezählten Passanten pro Stunde. Das ist bundesweit der zweite Platz hinter der Zeil in Frankfurt am Main mit 14 875 Besuchern.

Auf den sechsten Platz schaffte es die Neuhauser Straße mit 11 745 Passanten. Ähnlich beliebt mit 10 035 Flaneuren ist die Weinstraße auf Platz sieben.

Zudem schaffte es der Grüne Markt in Bamberg (4655 Besucher) in der Kategorie unter 100 000 Einwohnern auf den zweiten Platz. Spitzenreiter ist hier die Große Bäckerstraße in Lüneburg (4715)

Im Vergleich der deutschen Luxusmeilen belegt die Münchner Maximilianstraße mit 2660 Passanten den zweiten Platz. Sie hat damit fast halb so viele Besucher wie die Düsseldorfer Königsallee.

Lesen Sie auch:

  • Themen:
Lädt
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren