Dieb klaut Handtaschen - und wirft sie in die Toilette

Wollte er auf der Damentoilette spannen? Nein, ein 25-Jähriger klaute in der Diskothek Damenhandtaschen und ließ die nutzlosen Gegenstände in der Toilette verschwinden.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Illustration
dpa Illustration

MÜNCHEN - Wollte er auf der Damentoilette spannen? Nein, ein 25-Jähriger klaute in der Diskothek Damenhandtaschen und ließ die nutzlosen Gegenstände in der Toilette verschwinden.

Drei Uhr in der Früh in einer Diskothek in der Innenstadt: Am Donnerstag beobachtete eine 20-Jährige, wie sich ein Mann auf der Damentoilette aufhielt. Doch der 25-Jährige wollte nicht spannen: Er durchsuchte eine Damenhandtasche und warf Gegenstände daraus in die Toilettenschüssel. Als er die 20-Jährige bemerkte, verließ er das stille Örtchen und ging wieder in den Club. Dort beobachtete ein Barkeeper, wie der Mann sich wieder zwei Handtaschen krallte und den Inhalt durchsuchte. Als eine Angestellte der Diskothek den Mann ansprach, wollte er unauffällig ein gkelautes Handy und einen geklauten Schlüsselbund verschwinden lassen.

Der betrunkene 25-Jährige wurde von der Polizei mitgenommen. Seine Diebesabsichten wollte er nicht gestehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren