Die große Silvestergala auf dem Tollwood Winterfestival 2016 in München

Die Silvestergala mit Sven Ratzke, festlichem 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität und Musik von Ecco DiLorenzo and his Innersoul
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Silvestergala: Ecco Di Lorenzo Innersoul
www.verenagremmer.com 7 Silvestergala: Ecco Di Lorenzo Innersoul
Silvestergala: Sven Ratzke
Dennis Veldman 7 Silvestergala: Sven Ratzke
Das Menü zu Eloize - Vorspeise: Pikante Guacamole – im Holzschiffchen serviert – gespickt mit Gemüsesticks, dazu mit frischem Koriander fein abgeschmecktes Tomaten-Crudo und Taco-Chips
Daniel Schvarcz 7 Das Menü zu Eloize - Vorspeise: Pikante Guacamole – im Holzschiffchen serviert – gespickt mit Gemüsesticks, dazu mit frischem Koriander fein abgeschmecktes Tomaten-Crudo und Taco-Chips
Das Menü zu Eloize - Die Suppe: Mild geräucherte Maiscremesuppe mit frischem, gesalzenen Popcorn
Daniel Schvarcz 7 Das Menü zu Eloize - Die Suppe: Mild geräucherte Maiscremesuppe mit frischem, gesalzenen Popcorn
Das Menü zu Eloize - Das Hauptgericht: Tranche vom Freiland-Truthahn, auf Hickory-Feuerholz aromatisiert, dazu Süßkartoffelgemüse und gedünsteter Romanasalat
Daniel Schvarcz 7 Das Menü zu Eloize - Das Hauptgericht: Tranche vom Freiland-Truthahn, auf Hickory-Feuerholz aromatisiert, dazu Süßkartoffelgemüse und gedünsteter Romanasalat
Das Menü zu Eloize - Das vegetarische Hauptgericht: Knusprige Tortilla-Blüte, gefüllt mit würzigem Gemüse-Chili, dazu milder Korianderjoghurt und Süßkartoffelspalten
Daniel Schvarcz 7 Das Menü zu Eloize - Das vegetarische Hauptgericht: Knusprige Tortilla-Blüte, gefüllt mit würzigem Gemüse-Chili, dazu milder Korianderjoghurt und Süßkartoffelspalten
Das Menü zu Eloize - Das Dessert: Buffalo Cheesecake mit Zitrusfrüchte-Ragout und Minzstroh
Daniel Schvarcz 7 Das Menü zu Eloize - Das Dessert: Buffalo Cheesecake mit Zitrusfrüchte-Ragout und Minzstroh

Die Silvestergala mit Sven Ratzke, festlichem 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität und Musik von Ecco DiLorenzo and his Innersoul.

In seiner Wahlheimat Amsterdam nennt man ihn voller Bewunderung „Prinz des deutschen Chansons“. Doch diese Bezeichnung wird der schillernden Figur des Sven Ratzke nicht gerecht: Er ist Paradiesvogel und Entertainer, Diva und Gossenprinz, Rock’n’Roller und Meister der zarten Gefühle – kurz: ein Bühnenkünstler von Weltformat. Sven Ratzke gewinnt das Publikum nicht nur mit seiner Musikalität für sich, sondern auch mit dem Spaß an Klamauk, Grenzüberschreitungen und der Verruchtheit eines androgynen Wesens. Für seinen Tollwood-Silvesterauftritt stellt Sven Ratzke ein Gala-Programm mit den Höhepunkten seiner aktuellen Shows zusammen. Darin zeigt der Entertainer u. a. die Highlights seines preisgekrönten Programms „Starman“, das er seit Oktober 2015 auf renommierten Bühnen wie dem Operahouse Sydney oder im Lincoln Center in New York präsentiert. Sven Ratzke ist ein Geheimtipp, ein Künstler, der gerade die großen Bühnen der Welt erobert.

Begleitet wird der Gala-Abend von einem 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität. Für den musikalischen Start ins Jahr 2017 sorgen im Anschluss Ecco DiLorenzo and his Innersoul. Die Band um den multitalentierten Frontman Ecco DiLorenzo garantiert heiße Rhythmen mit Soul-Klassikern der 60er bis 80er Jahre und Stücken aus dem aktuellen Album „Soultrain BabaDee“. Was kann besser sein, als mit einer tollen Show, gutem Essen und mitreißender Musik ins neue Jahr zu starten?

Sven Ratzke

Der 1977 geborene deutsch-niederländische Kabarettist, Sänger und Entertainer tritt seit mehr als zehn Jahren in Soloshows auf der ganzen Welt auf und arbeitet u. a. mit Künstlern wie Nina Hagen oder der Band The Tiger Lillies zusammen. Sven Ratzke gilt als „Homme Fatal“ der Chanson- und Kleinkunstszene und hat seinen eigenen Stil mit einer Mischung aus modernem Vaudeville-Theater, Kabarett und Chansons gefunden. Seine von David Bowies Musik inspirierte Show „Starman“ wurde auf dem Edinburgh Fringe Festival, dem weltweit größten Kulturfestival, zur Besten des Jahres gekürt.

 

Silvestergala: Sven Ratzke. Foto: Dennis Veldman

Ecco DiLorenzo and his Innersoul

Ecco DiLorenzo alias Ecco Meineke ist als Musiker und Kabarettist bekannt. Gemeinsam mit seiner Band „Innersoul Rhythm Section“, der weiblichen Gesangsgruppe „The DiLorettes“, bestehend aus drei stimmgewaltigen Ladies, sowie den „Motor City Horns“, verzaubert er das Publikum mit Soulklassikern der 60er und 70er Jahre. Die Band gehört zu den besten Live-Soul-Acts in Süddeutschland und trat bei zahlreichen Festivals (z. B. auf dem Theatron im Münchner Olympiapark) und in Clubs auf.

Silvestergala: Ecco Di Lorenzo Innersoul. Foto: www.verenagremmer.com

Mit ihrem aktuellen Album „Soultrain BaBaDee“ liefern sie heiße Rhythmen und einen schweißtreibenden Groove.

Die Auftritte von Ecco DiLorenzo and his Innersoul leben von Eccos Showeinlagen, von schrillen Kostümen, originalgetreuen Choreografien und dem Charme der Musiker.


Grand Chapiteau / Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr | Ende 02 Uhr / Eintritt Kat. I € 152,- / erm. € 140,50; Kat. II € 142,80 / erm. € 131,30 (inkl. 5-Gänge-Menü)

Vorverkaufs- und Systemgebühr sind im Preis enthalten, die Karten gelten am Veranstaltungstag als MVV-Ticket. Tickets für die Silvestergala gelten auch als Eintrittskarten für die Tollwood Silvesterparty.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen die Veranstaltung nur in Begleitung erziehungsberechtigter oder erziehungsbeauftragter Personen besuchen. Kindern unter 6 Jahren wird der Zutritt zur Veranstaltung auch in Begleitung ihrer Eltern grundsätzlich nicht gestattet.


Das Silvester 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität

Vorspeise: Beluga-Linsensalat mit altem Aceto verfeinert, Gewürzjoghurt-Panna-Cotta und eingelegtem Kürbis

Das Silvester-Menü. Foto: Daniel Schvarcz

Suppe: Garam-Masala-Currysuppe mit Kokosschaum, gemahlenen orientalischen Gewürzkörnern und Blüten

Das Silvester-Menü. Foto: Daniel Schvarcz

Zwischengericht: Kefir-Limetten-Sorbet mit karamellisierten Orangenfilets und Bio-Champagner

Hauptgang: Rosa gegrillte Büffellende mit Löwenzahn-Bergamotte-Kräuterbutter, gebratene Kartoffelspalten mit frischem Koriander und Prinzessböhnchen

Das Silvester-Menü. Foto: Daniel Schvarcz

Vegetarischer Hauptgang: Quinoa-Cordon-Bleu mit Mangold und Raclette-Käse gefüllt, Apfel-Zwiebel-Confit, Kartoffelspalten mit frischem Koriander, frittierte Petersilie

Das Silvester-Menü. Foto: Daniel Schvarcz

Dessertvariation: "Happy New Year“ - Bonbon von geeistem Nougat, amerikanischer Cheesecake, Zitrusfrüchte-Ragout, Minzstroh und Macadamia-Brittle

Das Silvester-Menü. Foto: Daniel Schvarcz

Mitternachtsklassiker: Feurige Gulaschsuppe oder Erdäpfel-Gulasch mit Gebäck


Das junge und innovative Unternehmen „Chef Partie – Catering und Events“ sorgt für den kulinarischen Gaumenschmaus in Bio-Qualität.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren