Die Corona-Wahl

Lokalchef Felix Müller über die Situation kurz vor der Kommunalwahl.
| Felix Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
AZ-Lokalchef Felix Müller kommentiert die "Corona-Wahl".
Wolfram Kastl/dpa/AZ-Montage AZ-Lokalchef Felix Müller kommentiert die "Corona-Wahl".

Diese Stadtratswahl 2020 wird als sehr seltsame Wahl in die Geschichte eingehen. Der Wahlkampf? Kurz vor Schluss quasi ausgesetzt. Der Wahlabend? Ohne Partys, gemeinsames Bangen der Parteifreunde, Jubelbilder auf Bühnen.

Auch abseits dieser symbolischen Momente wird Corona Auswirkungen auf die Wahl haben. Amtsinhaber profitieren oft in Krisenzeiten. Und: Bisher war man von einer höheren Wahlbeteiligung ausgegangen als 2014. Dieter Reiter hat offensichtlich viele Anhänger unter älteren Münchnern. Hilft ihm jetzt, dass sehr viele von ihnen schon per Brief gewählt haben, während mancher Jüngere, der nicht mehr ins Büro darf, am Sonntag doch kein (grünes) Kreuz macht?

Schwer zu sagen. Klar ist aber schon: Die Wahlverlierer werden am Sonntag das Coronavirus als Erklärung heranziehen. Noch so eine Ungewöhnlichkeit dieser Wahl 2020.

Alle Coronavirus-News aus München und Bayern lesen Sie hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren