Demo gegen Abschiebung

Deutsche und Afghanen haben am Samstag in München vor der Staatsoper gegen Abschiebung protestiert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
dpa

München  – Die Kundgebung unter dem Motto „Stopp Abschiebung nach Afghanistan“ verlief zunächst friedlich, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Bis zu 50 Demonstranten verteilten Luftballons mit der Aufschrift „I moag di ned abschiebn“ an Passanten. In improvisierten Zelten zeigten sie Fotos von zerstörten Häusern und Flüchtlingslagern in Afghanistan. Die Kundgebung sollte bis 22.00 Uhr weitergehen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare