Das Wochenende eines Nachtagenten

Hier verrät ein Nachtagent, wie er sein Wochenende verbringt: Heute ist das Redakteurin Rebecca Eberl.
| lka
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
So wird bei „Nice!“ im Crux gefeiert – am Freitag darf noch nach Lust und Laune getanzt werden.
Nachtagenten So wird bei „Nice!“ im Crux gefeiert – am Freitag darf noch nach Lust und Laune getanzt werden.

Hier verrät ein Nachtagent, wie er sein Wochenende verbringt: Heute ist das Redakteurin Rebecca Eberl.

„Den Freitag läute ich entspannt im Ksar in der Müllerstraße ein, bei Cocktails und bester elektronischer Musik. Weiter geht’s ins Chaca Chaca am Maximiliansplatz, wo das Duo Tok Tok zusammen mit der unverwechselbaren Indie-Stimme von Soffy O. zeigen, wie Electro-Pop im besten Fall zu klingen hat.

Die zweite Stimme der Nacht gehört Das Girl aka Maral Salmassi, die bei NICE! im Crux in der Ledererstraße mit Not FX die Wände mit feinstem Hip Hop zum Wackeln bringt.

Samstag drehe ich wegen des anstehenden Totensonntags nur eine gemütliche Runde. Los geht’s im Kong in der Prielmayerstraße. Der stylische Hybrid zwischen Bar, Lounge und Club präsentiert heute Columbus, die ihre symphonisch-klassische Interpretation elektronischer Musik zum Besten geben.

Den Absacker nehme ich dann in der Gruam zu mir. Die ehemalige Boazn am Nordtor der Großmarkthallen lockt das feier-affine Publikum seit kurzer Zeit mit bester Stimmung.“


Mehr Bilder und Infos zu den Events: Nachtagenten.de

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren