Das sind die Vorteile der neuen IsarCard-Abos

Die MVG bietet das IsarCard-Abo nun auch für Schüler und Azubis an. Zu kaufen sind die Tickets bei den Kundencentern von MVG oder DB.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schüler und Auszubildende haben Grund zur Freude: Am 13.Juni beginnt der Verkauf der neuen MVV-Abo-Angebote IsarCardSchule und IsarCardAusbildung.
Sven Hoppe/dpa Schüler und Auszubildende haben Grund zur Freude: Am 13.Juni beginnt der Verkauf der neuen MVV-Abo-Angebote IsarCardSchule und IsarCardAusbildung.

München - Die MVG hat ein neues Ticketangebot für Schüler und Azubis: Denn ab Montag gibt es die Ausbildungstarife auch im Abo. Zu bestellen sind die ab dem nächsten Schul- bzw. Ausbildungsjahr geltenden Abonnements "IsarCardSchule“ und "IsarCardAusbildung“ online über das MVG-Kundenportal. Anschließend wird das Ticket in Form einer Kundenkarte mit MVV-Fahrscheinen für den entsprechenden Geltungszeitraum per Post geliefert. Man kann das Ticket aber auch in den Kundencentern von MVG oder DB kaufen.

Die Vorteile der neuen IsarCard-Abos sind, dass Jugendliche damit günstiger fahren als mit Monats- und Wochenkarten. Zudem können sie bei rechtzeitiger Online-Bestellung bis spätestens 1. Oktober 2016 das Ticket in einem zusätzlichen Zeitraum für das MVV-Gesamtnetz nutzen – Schüler in den bayerischen Sommerferien und Azubis in den letzten sechs Wochen des Abojahres.

Lesen Sie auch: U3/U6 - Stellwerkstörung sorgt für Behinderung

Außerdem wird das neue IsarCard-Abo als persönliches Ticket ausgegeben, bei Verlust ist also ein Ersatz möglich. Bei einer Erkrankung von 15 Tagen und länger wird der anteilige Preis der Zeitkarte erstattet. Allerdings wird dafür ein ärztliches Attest benötigt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren