Corneliusbrücke: 52 Tonnen feiner Sand für den Kulturstrand

Am Donnerstag eröffnet der Kulturstrand auf der Corneliusbrücke – bis 11. August. Zum Kulturstrand-Auftakt 2013 kommt Soul-Göttin Kaye Ree.
| Willi Bock
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fertig! Der Sand ist aufgeschüttet, die Holzbauten stehen – jetzt kann der Kulturstrand an Christi Himmelfahrt loslegen.
Fertig! Der Sand ist aufgeschüttet, die Holzbauten stehen – jetzt kann der Kulturstrand an Christi Himmelfahrt loslegen.

Am Donnerstag eröffnet der Kulturstrand auf der Corneliusbrücke – bis 11. August. Zum Kulturstrand-Auftakt 2013 kommt Soul-Göttin Kaye Ree.

Isarvorstadt - 52 Tonnen bayerischer Sand sind aufgeschüttet, die hölzernen Aufbauten sind fast fertig gezimmert – und erstmals gibt es am Kulturstrand den neuen Blick über die gelungene Isarrenaturierung, die an der Corneliusbrücke im vergangenen Jahr abgeschlossen worden ist.

An Jesus Christus Himmelfahrt ist es dann soweit: Der Strand öffnet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude seine Pforten. Bis 11. August ist er dann bei freiem Eintritt täglich von 12 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Fleißig sind sie gewesen die letzten Tage. Während die Urbanauten Ulrike Bührlen und Benjamin David, sowie ihr langjähriger Partner Hermann Zimmerer (Convivium Gastronomie) im Büro den Papierkram erledigt haben, durfte sich das zehnköpfige Strandarchitekten-Team um Anna Bischoff und Benni Lange von der Kunstakademie vor Ort verwirklichen – der erste Kulturstrandaufbau seit Jahren ohne sintflutartigem Regen.

Zum Kulturstrand-Auftakt 2013 kommt Kaye Ree. Wer im Sommer 2010 den letzten Auftritt der Soul-Göttin auf der Corneliusbrücke gehört hat, sollte sich den Abend schon mal vormerken. Ansonsten: Konzerte, Kurzfilmabende, Lesungen, Ausstellungen, DJ-Performances, Lichtkunst, Spielnachmittage – und und und.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren