Brandanschlag auf Türsteher: Urteil erwartet

Weil er aus dem Club geworfen wurde, hat ein Mann (42) im November 2011 versucht, zwei Türsteher anzuzünden. Am Montag soll das Urteil verkündet werden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Links: Emilian P. muss sich vor Gericht verantworten. Er soll den Türsteher einer Disco (rechts) Benzin übergossen haben und versucht haben, ihn anzuzünden.
Gregor Feindt Links: Emilian P. muss sich vor Gericht verantworten. Er soll den Türsteher einer Disco (rechts) Benzin übergossen haben und versucht haben, ihn anzuzünden.

München - Das Münchner Schwurgericht spricht am Montag (11.00) das Urteil im Prozess um einen Brandanschlag auf zwei Türsteher einer Disco.

Angeklagt wegen Mordversuchs ist ein 42 Jahre alter Angeklagter. Er soll im November 2011 die Opfer nach seinem Hinauswurf mit Benzin übergossen und versucht haben, sie anzuzünden.

Die Staatsanwaltschaft hat dafür elf Jahre Haft gefordert.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren