BMW rast in Fahrschulauto rein

Und das mitten in der Prüfung: An einer roten Ampel knallt ein BMW-Fahrer einer Fahrschülerin ins Auto. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Und das mitten in der Prüfung: An einer roten Ampel knallt ein BMW-Fahrer einer Fahrschülerin ins Auto. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Planegg/Martinsried –  So ein Pech: Am Mittwoch fuhr eine 19-jährige Abiturientin mit dem Fahrschulauto, Fahrlehrer und dem Prüfer auf der Würmtalstraße in Richtung Großhadern. 

Ordnungsgemäß hielt sich an einer roten Ampel an. Doch dann passierte es: Der Fahrer hinter der Fahrschülerin übersah die Ampel und knallte auf das stehende Fahrzeug auf. Zwei Menschen verletzten sich bei dem Unfall leicht, an beiden Pkw entstand ein Sachschaden von 10 000 Euro. 

Die 19-Jährige konnte die Prüfung nicht beenden - sie darf sie aber wiederholen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren