Bis 11. Dezember: 33 Prozent beim Christbaumkauf sparen

In der Woche vom 7. bis 11. Dezember können AZ-Leser mit Coupon 33 Prozent beim Christbaumkauf sparen – die ersten haben ihren Traumbaum schon gefunden.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Machen Sie es wie AZ-Leserin Ingrid Stölzle und sparen Sie 33 Prozent beim Kauf Ihres Weihnachtsbaums.
AZ Machen Sie es wie AZ-Leserin Ingrid Stölzle und sparen Sie 33 Prozent beim Kauf Ihres Weihnachtsbaums.

München – Seit gestern läuft die AZ-Sparaktion, mit der Leser satte 33 Prozent Rabatt auf ihren Weihnachtsbaum erhalten. Und die Nachfrage ist groß: „Die Kunden kommen mit dem Coupon in der Hand an, viele haben schon vor dem Wochenende danach gefragt“, erzählt Steffan Schulz, der schon seit drei Jahren die Christbäume von Rupert Bauer am Laimer Platz verkauft.

Lesen Sie hier: AZ Christbaum-Aktion: Mit unserem Coupon 33 Prozent sparen!

An insgesamt 20 Verkaufsstandorten können AZ-Leser noch bis 11. Dezember sparen: Wer den Gutschein von Seite 5 der Dienstagsausgabe der Abendzeitung beim Kauf vorzeigt, darf 33 Prozent weniger zahlen. Im Sortiment sind Bäume von 14,90 bis 39,90 Euro, je nach Größe.

Die Entscheidung fiel den Kunden nicht immer leicht – doch ein paar haben ihren Christbaum schon gefunden. Wie er geschmückt wird und wie das Weihnachtsfest drumherum gefeiert wird, lesen Sie hier.

Helga Müller (46), Christbaumverkäuferin aus Perlach: „Ich weiß, dass die Bäume von Rupert Bauer gut sind, deshalb haben meine Tochter und ich unseren auch hier ausgesucht – er hat die passende Größe für meine Wohnung. Von meinen Kunden weiß ich, dass die AZ-Aktion sehr gut ankommt. Heute habe ich 15 Bäume verkauft, elf Kunden hatten den Coupon dabei. Heiligabend verbringe ich mit meiner Tochter und meinem Sohn. Es gibt Weißwurst, Wiener und Brezn – typisch bayerisch eben! Und beide werden auch aufs Zimmer geschickt, bevor Bescherung ist, obwohl sie schon groß sind. Meinen Christbaum schmücke ich immer mit gold-roten Ketten und einer Spitze.“

Ingrid Stölzle (68), Apothekerin aus Obermenzing: „Ich habe in der AZ gelesen, dass es die Weihnachtsbäume mit dem Coupon günstiger gibt. Jetzt habe ich den perfekten Baum gefunden und werde ihn mit Strohsternen, Holzfiguren und Kugeln aus Mexiko schmücken – die habe ich von meinem jüngsten Sohn bekommen, der dort lebt. Er kann leider am Heiligabend nicht kommen, dafür fliege ich am 25. zu ihm. Davor kommen aber meine drei in München lebenden Kinder mit ihren Familien zu mir. Zu Weihnachten singen wir immer gemeinsam und spielen Klavier. Natürlich darf auch die Überraschung bei der Bescherung inklusive Glöckchen nicht fehlen! Meinen Baum werde ich erst ein paar Tage vor Heiligabend schmücken und ihn dann ins Wohnzimmer stellen.“

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren