Bilder: Hunderte Fans verfolgen Rammstein-Konzert im Olympiapark in München

Das Olympiastadion war seit Monaten ausverkauft, doch viele Münchner Rammsteinfans wussten sich zu helfen: Sie picknickten bei herrlichem Sonnenschein auf dem Olympiaberg.
| AZ/ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
...Rammstein ohne Pyro geht ja auch nicht.
Michael Kempter 18 ...Rammstein ohne Pyro geht ja auch nicht.
Hunderte Fans bevölkerten den Olympiaberg und -park um Rammstein wenigstens etwas spielen zu hören.
Michael Kempter 18 Hunderte Fans bevölkerten den Olympiaberg und -park um Rammstein wenigstens etwas spielen zu hören.
Positiver Nebeneffekt: Der Sonnenuntergang.
Michael Kempter 18 Positiver Nebeneffekt: Der Sonnenuntergang.
Viele Menschen hatten sich Picknick mitgebracht.
Michael Kempter 18 Viele Menschen hatten sich Picknick mitgebracht.
Und lauschten der Band um Sänger Til Lindemann.
Michael Kempter 18 Und lauschten der Band um Sänger Til Lindemann.
Spätestens zur Pyro-Show wurden dann die Smartphones gezückt...
Michael Kempter 18 Spätestens zur Pyro-Show wurden dann die Smartphones gezückt...
...Rammstein ohne Pyro geht ja auch nicht.
Michael Kempter 18 ...Rammstein ohne Pyro geht ja auch nicht.
Selbst aus der Entfernung war die Show groß.
Michael Kempter 18 Selbst aus der Entfernung war die Show groß.
Selbst aus der Entfernung war die Show groß.
Michael Kempter 18 Selbst aus der Entfernung war die Show groß.
Einzig: Ganz dunkel war es noch nicht.
Michael Kempter 18 Einzig: Ganz dunkel war es noch nicht.
Einzig: Ganz dunkel war es noch nicht.
Michael Kempter 18 Einzig: Ganz dunkel war es noch nicht.
Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch...
Michael Kempter 18 Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch...
Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch...
Michael Kempter 18 Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch...
... das Stadion staunte, die Fans auf dem Hügel ebenfalls.
Michael Kempter 18 ... das Stadion staunte, die Fans auf dem Hügel ebenfalls.
... das Stadion staunte, die Fans auf dem Hügel ebenfalls.
Michael Kempter 18 ... das Stadion staunte, die Fans auf dem Hügel ebenfalls.
Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.
Michael Kempter 18 Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.
Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.
Michael Kempter 18 Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.
Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.
Michael Kempter 18 Am Ende blieb der Rauch - und die Sonnenuntergangskulisse.

Das Olympiastadion war seit Monaten ausverkauft, doch viele Münchner Rammsteinfans wussten sich zu helfen: Sie picknickten bei herrlichem Sonnenschein auf dem Olympiaberg.

München - Laut war es ja, das Konzert von Rammstein am Samstag im Olympiastadion. Und die Show war ebenfalls spektakulär (hier geht's zur Konzertkritik). Und weil das Konzert seit Monaten ausverkauft war, mussten viel Fans draußen bleiben.

Doch hunderte Münchner wussten sich anders zu helfen. Sie verfolgten das Konzert auf dem Olympiaberg.

Natürlich klang dort nur ein Bruchteil durch, aber die Sitzplätze auf dem Hügel hatten einen positiven Nebeneffekt: Den herrlichen Sonnenuntergang mit der Kulisse Münchens.

Wir haben ein paar Impressionen in der Bilderstrecke zusammengestellt!

Lesen Sie hier: Rammstein-Konzerte in München: Alle Infos für Besucher im Olympiastadion

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren