Update

Bilanz zur Silvesternacht in München: Polizei mit über 600 Einsätzen

Unter anderem gab es in München 13 Fälle im Zusammenhang mit Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz und über 40 Pyro-Einsätze: Eine Bilanz der Polizei zur Silvesternacht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
17  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei beobachtet auf dem Marienplatz die zahlreichen Passanten in der Silvesternacht.
Die Polizei beobachtet auf dem Marienplatz die zahlreichen Passanten in der Silvesternacht. © Peter Kneffel/dpa

München – Auch 2021 sorgte Corona durch Feuerwerksverbote sowie Kontaktbeschränkungen für einen anderen Jahreswechsel als üblich. Die Münchner Polizei hat am frühen Morgen eine erste Bilanz zur Silvesternacht in München veröffentlicht.

Im Zeitraum zwischen Freitagabend (19 Uhr) und Samstagmorgen (7 Uhr) rückten die Einsatzkräfte demnach zu über 600 Einsätzen aus.

Lesen Sie auch

Über 40 Pyro-Einsätze in München

Dabei handelte es sich unter anderem um 120 Ruhestörungen, 50 Körperverletzungsdelikte und über 40 Einsätze im Zusammenhang mit Pyrotechnik. Zudem gab es 13 Fälle mit Hinweisen auf Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz. 

Feuerwehr: Verhältnismäßig ruhiger Jahreswechsel

Die Feuerwehr hat laut eigenen Angaben "einen verhältnismäßig ruhigen Jahreswechsel auf dem niedrigen Einsatzniveau des Vorjahres erleben dürfen".

24 Bränden im Freien sowie vier Feuer in Gebäuden wurden gemeldet. Neben kleineren Einsätzen, wie brennende Mülleimer, fand die Feuerwehr auch Strohballen am De-Gasperi-Bogen in Flammen vor.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Eine Großraummülltonne im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Forstenrieder Allee musste mit mehreren Lüftern entraucht werden. Die Zahl der Notfalleinsätze ist mit 341 in der Silvesternacht 2021 im Vergleich zu 285 Einsätzen vom Vorjahr ein wenig gestiegen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 17  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
17 Kommentare
Artikel kommentieren