Beim Wenden übersehen: Autounfall in Grasbrunn

Am Sonntag wollte eine BMW-Fahrerin (34) mit ihrem Auto auf der Wasserburger Landstraße wenden - dabei übersah sie jedoch ein von hinten kommendes Fahrzeug. Dessen Fahrerin verletzte sich beim Unfall schwer.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beim Wenden das von hinten kommende Fahrzeug übersehen: Deswegen kam es zu einem Verkehrsunfall in Grasbrunn. Eine Beteiligte verletzte sich beim Zusammenstoß schwer. (Symbolbild)
dpa Beim Wenden das von hinten kommende Fahrzeug übersehen: Deswegen kam es zu einem Verkehrsunfall in Grasbrunn. Eine Beteiligte verletzte sich beim Zusammenstoß schwer. (Symbolbild)

München/Grasbrunn - Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag, gegen 12:15 Uhr, als die 34-jährige Fahrerin eines BMW X5 auf der Wasserburger Landstraße stadtauswärts fuhr. Auf Höhe der Anschlussstelle Haar wollte sie wenden, um anschließend wieder stadteinwärts zu fahren.

Beim Wende-Manöver übersah die 34-Jährige einen VW Polo, der sich ebenfalls auf der Wasserburger Landstraße hinter dem BMW befand. Es kam zur Kollision: Die vordere linke Seite stieß dabei gegen den vorderen rechten Kotflügel des Polos.

Lesen Sie hier: Mindestens vier Tote bei Motorradunfällen in Bayern

Durch den Zusammenstoß wurde der Polo der 33-jährigen Fahrerin nach links abgelenkt, woraufhin das Auto die beiden Fahrstreifen überquerte und am dortigen Waldstück zum Stehen kam.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die 33-jährige Frau schwer verletzt. Sie musste mit einer Fraktur des rechten Unterarms und der rechten Schulter zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die BMW-Fahrerin, sowie ihr Beifahrer blieben unverletzt.

Lesen Sie hier: Tram bohrt sich in Haus - 500.000 Euro Schaden!

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren