AZ-Kommentar: Pretzl als CSU-Bürgermeister - Doppelt hält besser

Manuel Pretzl wird zweiter Bürgermeister und bleibt zugleich Chef der CSU-Fraktion im Rathaus. Der Rathaus-Reporter Florian Zick über die Personalie Pretzl.
| Florian Zick
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Manuel Pretzl wird zweiter Bürgermeister und behält den Posten als Chef der CSU-Fraktion im Rathaus.
Petra Schramek Manuel Pretzl wird zweiter Bürgermeister und behält den Posten als Chef der CSU-Fraktion im Rathaus.

München - Kurze Scherzfrage: Was gibt es für einen Politiker Schöneres als ein Amt? Na klar: zwei Ämter. Das Manuel Pretzl nun nicht nur Zweiter Bürgermeister wird, sondern überraschend auch CSU-Fraktionschef bleibt, hätte insofern schon eine gewisse Logik. Der machtbewusste Politiker vergewissert sich mit jedem zusätzlichen Posten schließlich der eigenen Wichtigkeit. Allerdings: Pretzl ist nicht dieser Typ Politiker.

Vermutlich ist Pretzl seine Doppelrolle sogar gar nicht so recht. Aber was wäre die Alternative gewesen? Hans Theiss und Evelyne Menges hätten in der Fraktion ungefähr gleich viele Unterstützer gehabt. Es wäre zu einer Kampfabstimmung gekommen, vielleicht sogar zu einer Spaltung der Fraktion. Das hätte der CSU nach den zuletzt schlechten Wahlergebnissen gerade noch gefehlt. In diesem Fall gilt also tatsächlich: Doppelt hält besser.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren