Attacke mit Bierflasche: Schlägerei zwischen 72-Jährigen

Am Sonntagmittag attackierte ein 72-Jähriger einen gleichaltrigen Mann offensichtlich grundlos mit einer Bierflasche.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann attackierte den 72-Jährigen mit einer Bierflasche.
dpa Der Mann attackierte den 72-Jährigen mit einer Bierflasche.

München - Ein 72-jähriger Türke aus Allach stand, sich mit Bekannten unterhaltend, am Haupteingang. Offensichtlich grundlos soll ein anderer, ebenfalls 72-jähriger Türke aus Untergiesing, mit einer gefüllten Bierflasche in Richtung des Kopfes des Allachers geschlagen haben. Dieser konnte geistesgegenwärtig den Arm zum Schutz nach oben nehmen und den unvermittelten Angriff abwehren. Beim Tatverdächtigen wurde ein Atemalkohol von 1,38 Promille gemessen. Der Allacher erlitt eine Platzwunde am Unterarm, die er aber nicht ärztlich behandeln lassen wollte.

Lesen Sie hier: Betrunkener fährt auf Gegenfahrbahn - Frontalcrash

Bei einem Zeugen des Vorfalles, einem 51-jährigen Türken aus Berg am Laim, wurde bei einem Datenabgleich ein aktueller Haftbefehl festgestellt. Bei ihm erbrachte ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,15 Promille. Die Staatsanwaltschaft München I hatte den 51-Jährigen zur Fahndung ausgeschrieben. Er hatte die Geldstrafe eines Urteils des Amtsgerichtes München über 977 Euro wegen eines Vergehens gegen das Waffengesetz nicht beglichen.

Da er den Betrag nicht beibringen konnte wurde er den Justizbehörden überstellt. Der Türke wird seine Strafe in den kommenden 60 Tagen ersatzweise in einer Justizvollzugsanstalt absitzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren