Anfrage an OB Dieter Reiter: Wird München zur Hochhaus-Stadt?

In einer Anfrage an OB Dieter Reiter möchte die Linke wissen, ob sich München immer mehr zur Hochhaus-Stadt entwickelt. Dafür soll der Oberbürgermeister auch konkrete Zahlen nennen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Die Skyline von München - in der Zukunft mit Hochhäusern?
Die Skyline von München - in der Zukunft mit Hochhäusern? © imago images/Fotostand

München - Wird München zur Hochhaus-Stadt? Diese Frage stellt die Stadtratsfraktion aus Linke und "Die Partei" nun dem OB. Unter anderem will die Fraktion wissen, wie viele Bauvoranfragen es für hohe Gebäude gibt (separate Fragen für Häuser bis zu 22, 40 und 80 Metern Höhe).

Der Fraktion zufolge weist das Planungsreferat aktuell Flächen aus, auf denen der Bau von Hochhäusern beantragt werden kann. "Das eröffnet die Vermutung, dass Oberbürgermeister Dieter Reiter München zur Hochhausstadt machen möchte, oder dass er der Flut von Anträgen, die Hochhäuser wünschen, nachkommen möchte – was im Ergebnis auf dasselbe hinausläuft", schreibt die Fraktion um Initiatorin Brigitte Wolf in der Anfrage.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Sollte München tatsächlich zur Hochhaus-Stadt werden, würde das der Fraktion zufolge mit einem Brechen von Reiters Wahlversprechen gleichkommen. Reiter ging bei der Wahl mit dem Slogan "Damit München München bleibt" auf Stimmenfang.

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren