Amateurderby am Sonntag im Grünwalder Stadion. Hohe Sicherheitsvorkerhungen

Die Münchner Polizei hat Verhaltenstipps für alle Fans veröffentlicht, die am Sonntag das Amateurderby der kleinen Bayern gegen die kleinen Löwen besuchen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Grünwalder Stadion steigt am Sonntag das Amateurderby.
Frank Leonhardt dpa/lby Im Grünwalder Stadion steigt am Sonntag das Amateurderby.

München - Am Sonntag wird es rund um das Grünwalder Stadion wieder heiß hergehen. Das Amteurderby steht an, die zweite Mannschaft des FC Bayern empfängt die kleinen Löwen.

Im Vorfeld der Partie hat die Münchner Polizei jetzt einige Verhaltensregeln veröffentlicht. Analog zu den Spielen in der Allianz Arena gelten neben den bestehenden Vorschriften auch im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße für das Derby neue zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen.

Lesen Sie hier: U21: Syrischer Flüchtling kickt bei der Löwenjugend

So sind komplett verboten:

  • Rucksäcke
  • große Taschen / Behältnisse (Ausnahme Damenhandtaschen bis zur Größe DIN A4)
  • sämtlichen Trinkgefäßen und Flaschen (auch PET-Flaschen)

Wer diese Gegenstände mitführt muss damit rechnen, keinen Zutritt zum Stadion zu bekommen. Die Besucher des Derbys werden um rechtzeitiges Erscheinen am Stadion gebeten, da die Einlasskontrollen durch den Ordnungsdienst des Stadions "im Sinne der Sicherheit für die Besucher" sehr sorgfältig und folglich zeitintensiv sein werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren