Altstadt: Aufruhr in der Fußgängerzone

Eine Unterschriften-Sammlung gegen die geplante Moschee hat am Samstagnachmittag zu einem Aufruhr geführt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

50 Aktivisten standen an der Alten Akademie 40 Gegendemonstranten aus dem linken und bürgerlichen Lager gegenüber, es gab hitzige Diskussionen und Schubsereien.

50 Polizisten mussten sich immer wieder zwischen die Streithähne stellen. Ein Mann versuchte, die Unterschriften zu klauen; ein anderer wollte sie mit einem Edding überschmieren.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren