Ab Sonntag: FlixTrain baut Angebot ab München aus

Zum diesjährigen Fahrplanwechsel am 12. Dezember hat der private Bahn-Unternehmen FlixTrain weitere Ziele aus der bayerischen Landeshauptstadt angekündigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Flixtrain fährt ab München künftig 18 Ziele in Deutschland an.
Flixtrain fährt ab München künftig 18 Ziele in Deutschland an. © Paul Zinken (dpa)

München - Ab Sonntag werden Bahnreisende von München aus mit FlixTrain neue Ziele erreichen können. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. 

Insgesamt 18 Ziele werden dann vom grünen Zug des privaten Eisenbahnverkehrsunternehmens von der bayerischen Landeshauptstadt aus angefahren.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Waren bislang nur Direkt-Fahrten nach Hamburg über den östlichen Teil der Republik möglich, fährt der Zug dann über den Westen und hält unter anderem in Bonn, Köln, Düsseldorf und Städten im Ruhrgebiet. 

Auch Anpassungen bei der Deutschen Bahn

Auch bei der Deutschen Bahn gibt es Änderungen: Der Konzern verspricht eine dichtere Taktung. Auf der S-Bahn-Linie S2 sind zudem drei Fahrten in den frühen Morgenstunden mit längeren Zügen unterwegs. Auf den Linien S2, S4 und S8 werden Abfahrtszeiten einzelner Fahrten teils um wenige Minuten angepasst.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren