A99: Lkw kracht in Baustellenfahrzeug

Auf Höhe Feldmoching: Ein Lkw ist am Donnerstag auf der A99 in ein Baustellenfahrzeug gekracht. Der Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Rückstau reichte schnell bis zur Allianz Arena.  
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gaulke

Auf Höhe Feldmoching: Ein Lkw ist am Donnerstag auf der A99 in ein Baustellenfahrzeug gekracht. Der Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Rückstau reichte schnell bis zur Allianz Arena.

München - Offensichtlich hat der Lkw-Fahrer aus Baden-Württemberg die Schilder übersehen, die wegen Bauarbeiten an einer S-Bahn-Brücke, die Autofahrer darauf hinweisen sollte, die Geschwindigkeit zu kontrollieren.

Zusammenstoß mit Auto - Rollerfahrer tot

Das Fahrzeug fuhr ungebremst auf den Sicherungsanhänger auf, wobei sie sich mit der Fahrerkabine verkeilte und den Dreiachser der Autobahnmeisterei rund 30 Meter vor sich her schob. Der Fahrer wurde eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Beim Ausparken: 81-Jähriger demoliert drei Autos

Aufgrund der Sperrung zweier Fahrstreifen entwickelte sich ein kilometerlanger Rückstau bis zur Allianz-Arena. I

Aufgrund der Bergungsarbeiten werden die Verkehrsprobleme noch geraume Zeit andauern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren