Keine ausländischen Fans bei Olympia in Tokio

Die Entscheidung ist gefallen: Ausländische Fans dürfen bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht in die Stadien und nicht nach Japan einreisen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In Japan sind während Olympia aufgrund der Corona-Pandemie keine ausländischen Fans zugelassen.
In Japan sind während Olympia aufgrund der Corona-Pandemie keine ausländischen Fans zugelassen. © Chaay_Tee / Shutterstock.com

Die Entscheidung ist gefallen: Bei den diesjährigen Olympischen Sommerspielen in Tokio werden aufgrund der Corona-Pandemie keine ausländischen Touristen vor Ort, geschweige denn in den Stadien und Sportarenen sein. Diese Entscheidung teilten die japanischen Organisatoren dem Internationalen Olympischen Komitee mit. Das Gleiche gelte auch für die anschließenden Paralympics. Eine Einreise soll den Sportfans dabei bereits an den Grenzen und Flughäfen verwehrt werden. Bereits gekaufte Tickets würden erstattet.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Rund eine Million Eintrittskarten sollen Berichten zufolge bereits ins Ausland verkauft worden sein. Zuletzt keimte vor allem in Japan erneut die Frage auf, ob die Olympischen Spiele nicht noch einmal verschoben werden sollten. In einigen Umfragen sprach sich hierfür die deutliche Mehrheit der Japaner aus. Auch eine Komplettabsage wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Ob Einheimische in die Stadien und Sportstätten dürfen, soll Anfang April entschieden werden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren