Zehn Kilo abgenommen: Darauf schwört Sängerin Ciara

Die Sängerin Ciara hat im Laufe ihrer Karriere zehn Kilo verloren. In einem Interview mit dem Magazin "People" verrät sie ihre Abnehm-Tipps.
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Sängerin Ciara (33, "1, 2 Step") hat im Laufe ihrer Karriere ganze zehn Kilo abgenommen. In einem Interview mit dem Magazin "People" verrät die 33-Jährige nun, wie sie das geschafft hat. Statt Diäten-Zwang setzte sie auf eine gesunde und stressfreie Formel: Fünf kleine Mahlzeiten und fünfeinhalb Liter Wasser pro Tag, kombiniert mit vier Trainingseinheiten pro Woche.

Das neue Album "Beauty Marks" von Ciara können Sie hier streamen

Unabdingbar für einen gesunden und fitten Körper ist die Ernährung. "Es ist unglaublich, wie du den ganzen Tag lang trainieren kannst, aber wenn du dich nicht richtig ernährst, wirst du nicht die Ergebnisse sehen, die du willst", schildert Ciara in dem Interview. Deshalb isst sie fünf kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. Neben den regelmäßigen Mahlzeiten setzt die zweifache Mutter auf Wasser - und zwar in rauen Mengen. Nach eigenen Angaben trinkt sie "eineinhalb Gallonen jeden Tag" - was umgerechnet stolze fünfeinhalb Liter ergibt.

Am liebsten trainiert sie mit ihrem Ehemann

Aber auch Sport darf bei Ciara nicht fehlen. Die zweifache Mutter trainiert vier Mal die Woche und setzt dabei auf eine Kombination aus Sprungtraining, Herz-Kreislauf-Training und Gewichtheben. Am liebsten trainiert sie mit ihrem Ehemann und American-Football-Spieler Russell Wilson (30). "Wir motivieren uns dann gegenseitig und es macht wirklich Spaß", verrät die Sängerin. Wichtig seien ihr aber auch Ruhephasen zwischen den Trainingseinheiten, damit sich ihr Körper regenerieren könne.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren