Häkeltops sind nicht nur am Strand ein Hingucker

Stars wie Bella Hadid oder Ella Emhoff zeigen schon lange, dass gehäkelte Kleidung nicht nur was für betagte Damen ist. Wer im Lockdown Häkeln als Hobby aufgenommen hat, darf sich freuen: Der sogenannte "Crochet"-Look ist 2021 voll im Trend.
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Häkeltops, wie sie auf zahlreichen Laufstegen der Frühjahrs-Fashionweeks zu sehen waren, sind 2021 im Trend.
Häkeltops, wie sie auf zahlreichen Laufstegen der Frühjahrs-Fashionweeks zu sehen waren, sind 2021 im Trend. © imago images/Shutterstock

Wer im Lockdown das Häkeln als Zeitvertreib aufgenommen hat, darf sich freuen: Häkel-Looks, wie etwa Tops oder Kleider, sind im Frühjahr und Sommer 2021 voll im Trend - und das nicht nur am Strand. Schon auf den Fashionshows der großen Modehäuser war zu sehen, dass "Crochet" zu den Favoriten des Jahres gehört. Und auch Stars wie Model Bella Hadid (24) oder Kamala Harris' Stieftochter Ella Emhoff (21) stehen auf Bucket-Hats, Tops und Hosen in dem Stil.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Das Besondere an gehäkelten Kleidungsstücken ist, dass sie dank der kleinen Lücken im Stoff im Sommer schön luftig und leicht sind. Sie wirken lässig und sind gleichzeitig ein auffälliger Hingucker. Wenn es im Frühjahr draußen noch frisch ist, lassen Häkeltops- und kleider sich auch mit anderen Kleidungsstücken kombinieren.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Häkel-Kleidungsstücke kombinieren

Gehäkelte Kleidungsstücke kommen in allen Formen und Farben daher. Ein bunter Häkelpullunder oder ein Top machen aus einem schlichten Outfit wie Jeans und weißes Hemd einen aufregenden Look. Kleider können im Frühjahr gut über dünnen Rollkragenoberteilen getragen werden und machen bei höheren Temperaturen dann auch alleine eine gute Figur.

Lange Häkelpullover sind hingegen perfekt zum Überwerfen an warmen Sommerabenden. Auch Hosen im Crochet-Style sind im Trend: Da diese meist relativ auffällig sind, lassen sie sich am besten mit simplen Oberteilen, wie etwa einem schlichten weißen Top, kombinieren.

Auch Accessoires gibt es in dem Look

Wer sich noch nicht so ganz an einen kompletten Crochet-Look herantraut, kann sich dem Trend erstmal mit Accessoires annähern. Auch hier ist die Auswahl groß: Bucket-Hats, wie Influencerin Matilda Djerf (24) sie trägt, sind die perfekte, luftdurchlässige Kopfbedeckung für sonnige Tage im Frühjahr und Sommer. Gehäkelte Taschen in verschiedenen Größen erleben dieses Jahr ebenfalls ein Comeback und sind eine tolle Ergänzung für schlichte Sommer-Outfits. Sogar kleinere Accessoires wie Ohrringe und Armreifen kommen im Häkel-Look daher.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren