"Game of Thrones"-Star Lena Headey ist kaum wiederzuerkennen

Mit Maske und wilder Mähne: So bekommen Fans Schauspielerin Lena Headey nur selten zu Gesicht.
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lena Headey zeigt sich in der Öffentlichkeit gern mit gut gestylten Haaren.
Kathy Hutchins/Shutterstock.com Lena Headey zeigt sich in der Öffentlichkeit gern mit gut gestylten Haaren.

Normalerweise trägt Schauspielerin Lena Headey (46) ihre dunklen Haare eher zusammengesteckt, in "Game of Thrones" griff sie als Cersei Lennister auf eine blonde Perücke zurück. Ganz anders auf ihrem neuesten Instagram-Foto, auf dem die Britin kaum wiederzuerkennen ist: Ein Mundschutz bedeckt ihr Gesicht, die brünetten Haare stehen ihr zu Berge.

Hier sehen Sie Lena Headey in "Game of Thrones".

"Wie oft kämme ich meine Haare?", fragte Headey im selben Zuge ihre rund 3,6 Millionen Follower. Sie gab die Antwortmöglichkeiten: "A: Nie. B: Nie. C: Nur wenn ich beim Friseur bin und er mich darum bittet." In den Kommentaren tippten die meisten ihrer Fans auf Antwort C, wohl auch, weil sich Headey auf dem Foto offensichtlich in einem Friseursalon befindet. Ob für die wilde Mähne und die grauen Ansätze, die auf dem Schnappschuss deutlich zu erkennen sind, wohl nun das letzte Stündlein geschlagen hat?

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren