Damit es nicht zu bunt wird: Pastellfarben richtig kombinieren

Pastellfarben sind diesen Frühling ein Muss, wenn es um Mode geht. Wie kombiniert man Pastellrosa, -grün und mehr, ohne dabei zu bunt zu wirken?
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pastellfarben richtig kombinieren - Modebloggerin Xenia Adonts macht es vor.
Pastellfarben richtig kombinieren - Modebloggerin Xenia Adonts macht es vor. © imago images / Runway Manhattan

Pastellfarben liegen diesen Frühling in Sachen Mode und Make-up im Trend und sorgen für dringend benötigte Farbtupfer nach dem tristen Pandemie-Winter. So kombiniert man Pastellrosa, -grün, -lila und Co. richtig miteinander:

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Monochrom bleiben

Monochromer Minimalismus mal anders: Wer nicht zu bunt wirken will, aber dennoch Pastellfarbe ins Spiel bringen möchte, sucht sich am besten eine Farbe aus, die sich dann von Schuhen über Kleidung und Accessoires bis hin zu Make-up und Nagellack wie ein roter Faden durch das gesamte Outfit zieht. Verschiedene Töne und Abstufungen der Farbe sind hier ein echter Hingucker.

Mit neutralen Farben kombinieren

In Kombination mit einem neutralen Outfit, etwa in Weiß, Creme oder Schwarz, wird ein pastellfarbenes Key-Piece zum Star der Show. Influencerin April Lockhart zum Beispiel kombiniert ihren pastellblauen Blazer mit beigefarbener Hose und schlichten weißen Sandaletten und macht ihn so zum Hingucker. Auch ein einfaches Outfit wie Jeans und weißes T-Shirt können pastellfarbene Akzente schnell aufwerten, etwa in Form von farbigen Schuhen, Tasche, Cardigan oder Schmuck. Wer sich traut, kann es auch mit Eyeliner in pastellenen Tönen versuchen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Rainbow Maximalism

Aber es muss nicht immer minimalistisch sein. Einer der großen Fashion-Trends auf Social-Media-Plattformen wie TikTok lautet "Rainbow Maximalism". Der Schlüssel zu diesem Trend ist es, mehrere Farben miteinander zu kombinieren - und das möglichst in Pastelltönen. Schon vergangenes Jahr hatte der "Rainbow Maximalism" einen festen Platz bei Maniküre- und Make-up-Trends, in Form von verschiedenfarbigen Nägeln oder pastellfarbenem Eyeliner. Diesen Sommer ist der Trend auch in der Mode angekommen. Pastellgelbe Sneaker kombiniert mit veilchenfarbenem Kleid? Kein Problem!

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren