Bella Hadid: Das hält sie wirklich von der Victoria's-Secret-Show

Bella Hadid lief von 2016 bis 2018 regelmäßig für Victoria's Secret über den Laufsteg. Nun stellte sich allerdings heraus, dass sich das Model in der Unterwäsche eines anderen Labels sehr viel wohler fühlte.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bella Hadid in der Victoria's-Secret-Show 2016
FashionStock.com / Shutterstock.com Bella Hadid in der Victoria's-Secret-Show 2016

Drei Jahre infolge ist Bella Hadid (23) in der legendären Victoria's-Secret-Show über den Laufsteg stolziert. Eigentlich galt dies immer als großes Ziel zahlreicher Topmodels. Doch aktuell stand der Dessous-Hersteller vermehrt in der Kritik. Auch Hadid scheint kein großer Fan von dem Label zu sein.

Hier gibt es die "Savage X Fenty Show" von Rihanna

Erst bei Rihanna (31, "Umbrella") sei ihr richtig bewusst geworden, wie "stark" sie sich auf dem Laufsteg in Unterwäsche fühle, sagte die 23-Jährige laut dem US-Magazin "WWD" während einer "Vogue"-Veranstaltung in Paris. Die Sängerin kreiert für ihr Label "Savage X Fenty" ebenfalls Unterwäsche, bewirbt diese aber im Gegensatz zu Victoria's Secret auch mit Curvy-Models. "Rihanna ist einfach unglaublich. Auf ihrem Laufsteg habe ich mich das erste Mal richtig sexy gefühlt", betont Hadid weiter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren