Anzeige

Hausbau Live! in Poing

Das Bauzentrum Poing bei München lädt vom Freitag, den 4. März, bis Sonntag, den 6. März 2016, von jeweils 10-17 Uhr zu einem Aktionswochenende der besonderen Art ein.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Programm im Bauzentrum Poing von 4. - 6. März
Bauzentrum Poing Das Programm im Bauzentrum Poing von 4. - 6. März

München - Besucher und Bauinteressierte können „live“ den Aufbau eines neuen Musterhauses miterleben. Einen solchen Aufbau live mitzuerleben, ist eine spannende Sache. Die millimetergenau vorgefertigten Wandelemente werden auf der Baustelle von tonnenschweren Lastkränen an die richtige Stelle gehoben und vor Ort zusammengebaut. Ein ganzes Haus wird so innerhalb von wenigen Tagen aufgebaut. Wer das nicht glauben kann, sollte vom 4.-6. März 2016 ins Bauzentrum Poing kommen.

Dort errichtet die Firma Keilhofer aus Niederbayern ihr neues Musterhaus. Von Freitag bis Sonntag kann der Aufbau des Ober- und Dachgeschosses beobachtet werden. Am Sonntag gibt es als Highlight ein traditionell bayerisches Richtfest mit Richtspruch und Musik der „Münchner Schmankerl Musi“. Außerdem können Besucher in geführten Besichtigungen den fertigen Rohbau des Hauses anschauen. In den Musterhäusern auf dem Gelände gibt es darüber hinaus zahlreiche Hintergrundinformationen zur Produktion und dem Aufbau von Fertighäusern.

Damit die Bauinteressenten nicht „auf dem Trockenen sitzen“, kann man sich im Festzelt gegenüber der Baustelle bereits am Samstag mit Leckereien vom Grill und Glühwein versorgen. Über 55 Musterhäuser in unterschiedlichsten Bauweisen können in Poing besichtigt werden: Ob Holzfertigbau, Blockhäuser oder vorgefertigte Häuser in massiver Elementbauweise – Bauinteressenten finden eine immense Auswahl und Vielfalt. Das macht das Bauzentrum zu einer der größten perpermanenten Informations- und Verkaufsausstellungen zum Hausbau in Deutschland.

Bei einer „Tour der Innovationen“ an jedem Vortragssonntag (www.bauzentrum-poing.de) von 15-17 Uhr geben Experten zudem an konkreten Häuser- Beispielen einen Überblick über interessante Lösungen im Bereich neue Technologien und intelligentes Wohnen.

Die Führungen beschäftigen sich mit vier Themen: Energieeffizienz, Mehrgenerationenhaus, Smart Building und Sicherheit.

Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos. Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist kostenpflichtig. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4.- Euro, ermäßigt (Kinder, Studenten, Schwerbehinderte) 2.- Euro. Der Besuch von Technologiepavillon und Vortragsreihen ist kostenfrei.

Geöffnet ist das Bauzentrum Poing (Senator-Gerauer-Straße 25, 85586 Poing/Grub) dienstags bis sonntags von 10 - 17 Uhr. Der Ausstellungskatalog mit Fotos und Grundrissen der Häuser ist kostenlos an der Kasse erhältlich.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren